Home    Über uns    Kontakt    Reiseschutz    AGB    Reise-Warenkorb


Ägypten
Jordanien
Mexico
Peru
Länderinfos
Ägypten
Alexandria
Assuan
Halbinsel Sinai
Kairo
Lake Nasser
Luxor
Mittelägypten
Niltal
Oasen und Wüsten
Badeorte Rotes Meer
Badeorte Mittelmeer
Reisetipps Ägypten
Mexiko
Peru
Jordanien
Nützliche Links
Was muss ich bei einer Ägyptenreise beachten?
Einreisebestimmungen für Ägypten
Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Ägypten ein Visum. Dies wird bei Ankunft erteilt. Die Mitnahme des Reisepasses wird von uns dringend empfohlen. Eine Einreise mit Personalausweis ist zwar auch möglich, jedoch mit einer längeren Wartezeit verbunden. Bei Einreise mit dem Personalausweis wird ein mit Lichtbild zu versehendes Einreisedokument erstellt; zwei Passfotos müssen zu diesem Zweck vom Reisenden griffbereit mitgeführt werden. Reisepass und Personalausweis müssen nach Ausreise mindestens 6 Monate gültig sein. Gäste, die nicht im Besitz eines deutschen Reisepasses sind, bitten wir, die genauen Einreiseformalitäten bei Helios oder den zuständigen Stellen zu erfragen und die entsprechenden Vorschriften zu beachten. Eventuelle Mehrkosten bei Erstellung des Visums in Ägypten (falls möglich) werden vor Ort berechnet. Erfolgt die Einreise mit der Fähre von Aqaba nach Nuweiba bzw. Sharm-el-Sheikh, ist bei der Einreise ein "Full Entry Visa" zu beantragen (USD 15,- pro Pers.). Bei Einreise über Land bei Taba, ist das Visum vorab in Deutschland zu besorgen.
 
Luxortempel
Versicherung
Wir empfehlen den Abschluss einer pauschalen Reiseversicherung.

Strom
Ein Multi-Adapter ist notwendig, z.B. ein Traveller International Adapter / 110 bzw. 220 Volt je nach Hotel.

Klima
Trockenes Wüstenklima mit starken Tag- und Nachtschwankungen, allgemein gut verträglich auch während der Sommermonate. Kaum Regentage – in Ägypten ist praktisch das ganze Jahr über Sommer.
Klimatabelle
MonatKairoOberägypten
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
20
22
25
29
33
35
36
35
33
31
26
21
23
26
30
35
40
41
41
41
39
39
31
25
Kleidung
Empfehlenswert ist tagsüber eine leichte, weite, sportliche Baumwollkleidung. Für den Abend ist ein Kostüm oder Kleid bzw. ein leichter Anzug angebracht, obwohl weder in den Hotels noch auf den Schiffen in Ägypten besondere Kleidervorschriften bestehen. Wegen der oft großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ist die Mitnahme eines Pullovers oder einer Windjacke zu empfehlen. Feste Schuhe für die Besichtigungen der archäologischen Stätten, Sonnenhut, eine gute Sonnenbrille und Sonnenschutzmittel sind unbedingt notwendig. In den Wintermonaten ist im Sinai warme Kleidung unbedingt erforderlich, da die Temperaturen nachts teilweise unter 0 Grad C fallen.
Bitte beachten Sie bei Ihrer Ausflugskleidung die Sitten des Landes und vermeiden Sie Shorts und freizügige Kleidung.
Essen und Trinken
In allen Hotels erhalten Sie neben der arabischen Küche auch internationale Küche. Daneben gibt es verschiedene nationale Spezialitätenrestaurants. Einheimische Gerichte sind oft stark gewürzt bzw. sehr süß. Alkoholische Getränke sind in den Hotels und in lizensierten Restaurants erhältlich.
Währung - Geldeinfuhr - Geldumtausch
Landeswährung ist das Ägyptische Pfund (LE). Einfuhr maximal LE 200,- pro Person, ausländische Devisen unbeschränkt einführbar (bei größeren Beträgen Deviseneinfuhrerklärung notwendig).
Grundsätzlich gilt: Gängige Kreditkarten werden in der Regel in Hotels und teuren Geschäften akzeptiert. Euroschecks werden nicht angenommen. In den Hotels ist ein Geldumtausch jederzeit möglich, es können sowohl Euros als auch USD getauscht werden.

Impfungen, Gesundheitsvorsorge
Derzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben. Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; gegebenenfalls sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen. Beachten Sie bitte, dass außerhalb Kairos die medizinische Versorgung noch teilweise ein Problem ist. Dringend empfohlen wird daher die Mitnahme von erforderlichen Medikamenten in ausreichender Menge.

Einkaufen und Souvenirs
Vorsicht bei Antiquitäten: 99% der angebotenen Gegenstände sind gut nachgearbeitet und haben nur Souvenirwert. Bitte beachten Sie unbedingt, dass Originale nicht ausgeführt werden dürfen.

Fotografieren - Filmen - Videofilmen
Wir empfehlen, genügend Filmmaterial mitzunehmen, da dieses vor Ort sehr teuer sein kann. In Ägypten ist das Filmen mit Video und das Fotografieren bis auf Innenaufnahmen von Museen und Tempelanlagen gebührenfrei gestattet. In den meisten Museen und Tempelanlagen ist das Fotografieren und Filmen gegen Gebühr erlaubt (kein Blitzlicht). In den Grabanlagen ist beides generell verboten. Ihre Videokamera wird bei der Einreise nach Ägypten in den Reisepass eingetragen und bei der Ausreise wieder kontrolliert.

Trinkgeld
Trinkgeld wird in den arabischen Ländern bei jeder Gelegenheit verlangt. Bitte bedenken Sie, dass Trinkgeld immer freiwillig ist und als persönliche Belohnung gilt.

Spezielle Hinweise
Tut-ench-Amun-Grab: Das Grab ist derzeit geöffnet. Der Eintritt beträgt zur Zeit LE 100,-.
Grab der Nefertari: Das Grab der Nefertari ist derzeit wegen Restaurationsarbeiten geschlossen. Eine Information, wann das Grab wieder geöffnet wird, liegt derzeit nicht vor.
Cheopspyramide: Die Cheopspyramide kann derzeit von innen besichtigt werden. Täglich werden jedoch nur 150 Personen vormittags und 150 Personen nachmittags eingelassen. Eintritt: LE 100,-.
Grabanlagen im Tal der Könige/Tempel von Abu Simbel: In den Grabanlagen im Tal der Könige und im Tempel von Abu Simbel dürfen die Führer keine Erklärungen abgeben. Die Erklärungen werden daher vor den Gräbern bzw. vor dem Tempel gegeben.
Anlegestellen der Nilkreuzfahrtschiffe: Leider sind nicht überall genügend Anlegestellen vorhanden, sodass es vorkommt, dass Ihr Schiff neben einem oder mehreren anderen andocken muss. Diese Situation ist nicht beeinflussbar – wir bitten Sie um Verständnis.
 
Impressum Datenschutzerklärung Nutzungsbedingungen